S.H.E.
Shelter. Help. Empowerment.

Wege ins Haus

Die Adresse des S.H.E. ist zum Schutz der Bewohnerinnen und ihrer Kinder anonym. Das S.H.E. kann telefonisch, per Post über eine Postfach-Adresse oder per E-Mail erreicht werden.

Unter der Rufnummer 0341 – 44 23 82 29 kann das S.H.E. rund um die Uhr angerufen werden.
Die E-Mail vom S.H.E. ist: help@she-leipzig.de

Die Postadresse ist:
Frauen für Frauen e.V.
S.H.E.
Postfach 35 03 06
04165 Leipzig

Wenn sich eine Frau für das S.H.E. entschieden hat, vereinbaren wir eine Zeit und einen Treffpunkt mit ihr, an dem wir sie zur vereinbarten Uhrzeit abholen. Dieses ist wichtig, damit die Adresse so wenigen Menschen wie möglich bekannt wird.

Es stehen dem S.H.E. für alle Gespräche sprachmittelnde Leistungen und Unterstützung zur Verfügung.

Die Sicherheit der Frauen und ihrer Kinder stehen an erster Stelle. Ist es aufgrund einer akuten Gefahrensituation nicht möglich, in Ruhe Sachen zu packen, können wir die Frau natürlich trotzdem aufnehmen, damit sie in Sicherheit ist. Alles Wichtige kann zu einem späteren Zeitpunkt aus der Wohnung geholt werden.

Wenn es möglich ist, den Weg ins S.H.E. vorzubereiten, sollte im Vorfeld Kontakt mit uns aufgenommen werden. In einem Gespräch können wir klären, was die Frau im S.H.E. erwartet und wie der Einzug am besten geplant und realisiert werden kann.

Sollte der Umzug ins Frauenhaus vorbereitet und geplant werden können, haben wir hier eine Liste zusammengestellt mit wichtigen Dingen, die eingepackt werden sollten:

- Ausweis(e)
- Geld / Geldkarte
- Krankenversicherungskarte(n)
- wichtige Papiere und Dokumente (z.B. letzter ALG-II-Bescheid, Mietvertrag, Geburtsurkunde/n, Scheidungsurteil, Eheurkunde, Wohngeldbescheid, Kindergeldbescheid…)
- ausreichend Kleidung
- Handy/Ladekabel
- Hygieneartikel
- Schulsachen für Ihre Kinder
- Spielzeug, Lieblingskuscheltier der Kinder…
- wichtige Medikamente (wenn benötigt)
- Wohnungsschlüssel der bisherigen Wohnung

Leider können keine Haustiere ins S.H.E. mitgebracht werden.